Petition – Rauchen in kleinen Lokalen beibehalten!

Die FPÖ / ÖVP Regierung hat auf Initiative der FPÖ endlich das Aussterben kleinster Lokale beendet und den Start der neuen Novelle 2018 gestoppt.

Der Wille der SPÖ war, dass potentielle Kunden / Mitarbeiter und Unternehmer wie kleine Kinder behandelt werden sollten. Man wollte ihnen das Grundrecht auf den freien Willen absprechen, man wollte all diese Menschen für blöd stigmatisieren, indem man ihnen suggerierte „Ihr seid zu dumm euch von einem Raucherlokal fern zu halten und selbständig in ein Nichtraucherlokal zu gehen“
Man wollte hiermit auch den Unternehmern das Eigentums und Hausrecht aberkennen, man hat sie dazu gezwungen Umbauarbeiten durchzuführen, welche wenige Jahre später für die Katz zu sein schienen. Gerade viele kleine Lokale, welche weiterhin ihre Stammkunden, die meist zu 100% Raucher sind und in den Lokalen ihre sozialen Kontakte pflegen, haben ihren z,B 60qm großen Kundenbereich umgebaut, um die geforderten 50qm für ein Raucherlokal nicht zu überschreiten!

Da nebenbei eine Petition startete, welche diese Bevormundung wieder publik lassen werden möchte, sahen wir uns gezwungen, eine Gegenpetition zu starten.

Wir stehen im Gegenzug zu einigen anderen, auf freie Entscheidungsgewalt und gegen Bevormundung!

Möchte die Politik etwas für die Gesundheit aller tun, dann fielen uns hier 100e weitere Möglichkeiten ein, welche nicht nur willenlose Personen betrifft.

Bitte teilt diese Petition so oft ihr könnt……mehrmals…..in verschiedenen Plattformen/Foren und Webseiten und helft mit, unseren letzten Rest am freien Willen zu erhalten!

Wir danken euch vielmals für eure Teilnahme.
Blue Austria

Share Button

Blue Austria

Inhaber von: blueaustria.at FB Seite Blue Austria FB Gruppe Blue Austria Twitter Blue Austria