DC und Gerald Grosz im Gespräch

Der Digitale Chronist hat es geschafft, Gerald Grosz zu sich in die Sendung einzuladen, und sich über die Themen Moria Corona und die Medien zu unterhalten.

Gerald brachte wunderbar die Ignoranz des Mainstreams zu Sprache, welche beim Brandanschlag im Flüchtlingslager Moris sofort skandierten, Rechtsextreme könnten die Schuldigen der Brandstiftung sein.
Dies hat sich, wie wir alle wissen, als Falschmeldung herausgestellt, Flüchtlinge selbst haben den Brand gelegt und bei den Löschversuchen sogar die Einsatzkräfte mit Steinen beworfen.

Wir wünschen gute Unterhaltung

Bitte abonniert auch den Kanal von DC

0 0 Abstimmen
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
MeineMeinung
GESPERRT
3 Monate zuvor

Hab das Video auch gesehen. DC scheint sehr beeindruckt von Gerald gewesen zu sein.
Schönes Gespräch zwischen den Beiden.

BlueAustria
Admin
Antwort von  MeineMeinung
3 Monate zuvor

Da hast du recht!

BlueAustria
Admin
4 Monate zuvor

Eine sehr tolle Sendung! Vielen Dank an unseren DC.
Weiter so!

Richtlinien: User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Blue Austria wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. Blue Austria behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von Blue Austria zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen.