Die Vernetzung startet!

Vernetzungsprojekt für alle alternativen Medien 

Einleitung:
blueaustria.at bezieht sich auf den Namen unter dem ich in den verschiedenen Kanälen bekannt bin und erkannt werde. Diese Plattform ist eine Anlaufstelle für den gesamten deutschsprachigen Raum.

Wozu diese Plattform dient und eben nicht:

Immer mehr Menschen lehnen sich gegen ihre Regierungen bzw. die Handlungen derer auf. Jeden Tag gibt es mehr Streamer Blogger und Patrioten. Menschen suchen nach alternativen Informationen und finden sie oft schwer, vor allem, wenn sie komplett neu auf dem Gebiet der alternativen Medien unterwegs sind.

Die alten Hasen unter euch haben schon da und dort ihre Communities erschaffen, sie kennen bereits mehr als Facebook Twitter und Youtube, die Alternativen haben sozusagen alternative Plattformen gesucht und gefunden….davon gibt es reichlich.

Der Eine hat Facebook Youtube, der andere Twitter Dlive und Instagram, wieder einer hat Bitchute Twitter und Odysee, manche haben einen Telegramkanal, manche Discord usw.
Hier findet man sich schwer zurecht und noch schwerer wird es, sich zu vernetzen.
DAFÜR SIND NUN WIR DA!

Was wir auf keinen Fall sind und auch nicht anstreben….wir wollen kein Ersatz für Facebook Youtube und Co sein, das geht hier technisch auch gar nicht und das ist nicht der Sinn dieser Website.
Bleibt schön auf euren sozialen Medien und euren Kanälen! Hier geht es um die Vernetzung aller, hier habt ihr Streamer die Möglichkeit, eure Kanäle in eurem Profil zu veröffentlichen, euer Programm….Spaziergänge….Demos…..usw. in wenigen Schritten in unseren Eventkalender einzutragen.
Menschen werden euch nun überall finden und eine Übersicht über alle Programme Streams und Events erhalten um euch zu folgen!

Ihr könnt euch hier auch durch Gruppen usw. mit anderen vernetzen und im Forum näher auf eure eigenen Projekte eingehen.

Genaueres zu blueaustria.at nun in der folgenden Zusammenfassung.

Liebe Youtuber Streamer und Patrioten!

Viele von euch haben bereits einen eigenen Kanal auf den diversen Streamingportalen oder eine tolle Community auf Telegram usw. erschaffen.

Es ist Zeit sich zu vernetzen! Es ist Zeit für eine Anlaufstelle um euer Programm eure Events und eure Kontaktmöglichkeiten zu bekommen.
Es ist Zeit dass Menschen euch finden, sich anschließen und zu Patrioten werden.

Eigentlich hatte ich vor ein Video darüber zu erstellen, aber da ich von ringsum immer wieder neue Ideen bekomme, was ich denn auf der Projektseite für euch Patrioten einbinden soll, kam ich leider nicht mehr dazu.

Meine Grundidee war und ist, alle alternativen Medien, alle bekannten und guten Streamer unserer Ideologie sowie Alternativen zu Facebook Twitter Youtube und Co aufzulisten.

Das ist aber nicht alles, das wäre doch zu einfach, deswegen hier eine Erläuterung was denn alle möglich ist:

Das Magazin:

Die Webseite ist im Grunde aufgebaut wie viele bekannte andere Online-Zeitungen

Wir sammeln Artikel die von Mitgliedern gefunden und zur Verfügung gestellt werden

Es gibt wie auf jeder Online-Zeitung eine tolle funktionsreiche Kommentarfunktion, auch die vorgeschlagenen Artikel können bewertet werden.

Kommentare werden nicht wegen jeder Kleinigkeit zensiert (Ausnahmen: Verharmlosung, Wiederbetätigung, Drohungen usw.)

Im Magazin werden auch Youtube Beiträge eingebettet, deren Kommentarfunktion auf YT deaktiviert wurde. Dies machen meist linksgerichtete Medien die keine Kritik vertragen. Bei uns kann man diese dann Meinungsfrei kommentieren. Die Einbettfunktion stellt YT zur Verfügung und kennt jeder Kanalbetreiber, weswegen wir hier auch keine Angst vor den linken Medien haben.

Community:

Die Registrierung auf blueaustria.at geht in Sekunden, man muss kein Mail bestätigen und kann sofort loslegen.

Vorab: Ich möchte weder Facebook noch Youtube ersetzen, die Plattform ist nicht dazu geeignet Massenweise Videos zu hosten, der Sinn ist die Vernetzung. Dennoch gibt es für registrierte User ein komfortables Communitysystem.

Das Profil ist sehr umfangreich, für Streamer interessant die Option dort auch sein Streamingprogramm einzutragen sowie all seine Kanäle und Infos bzgl Sperren usw.

Es gibt auch Funktionen die Facebook ähneln, aber für die Vernetzung untereinander wichtig ist.

In deinem Profil hast du die Möglichkeit wie auf FB deine Messages Bilder Videos und externe Artikel einzubinden, deine Freunde können diese im Aktivitätsstream lesen.

Der Aktivitätsstream ist vergleichbar mit der Startseite von Facebook, wo du alle Nachrichten deiner Freunde lesen und durchscrollen kannst.

Es gibt auch Freundes und Gruppenvorschläge.

Ja man kann auch Gruppen erstellen, versteckt, privat oder öffentlich.

Mitglieder können über die Gruppenübersicht einer Gruppe beitreten und dort im eigenen Aktivitätsstream plaudern.

Event Kalender

Da Carsten Jahn in einem seiner letzten Streams davon gesprochen hat, dass jeder jederzeit einen Spaziergang veranstalten kann, habe ich die letzten drei Tage daran gearbeitet, den Eventkalender einzubauen.

Dieser hat es aber in sich! Denn jeder User hat sein eigenes Dashboard um seine Events einzutragen:

  • Spaziergänge
  • Streams
  • Demobesuche usw.

Diese Events, werden dann natürlich sofort auf der Eventseite angezeigt, Nutzer von Blueaustria können sich nun einfach informieren, wann ein Spaziergang oder ein Stream startet.

Im Forum kann man sich über kommende Events austauschen. Ich habe euch für jedes Bundesland einen eigenen Bereich angelegt.

Es gibt noch viel mehr zu entdecken, ich hoffe ich habe dein Interesse geweckt =)

Es würde mich sehr freuen, wenn du einer der ersten bist, welche blueaustria.at für die Vernetzung mit anderen Alternativen nutzen.

Viele liebe Grüße

Blue Austria

[adsforwp id=“3740″]

0 0 Abstimmungsergebnis
Artikel Bewertung
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Richtlinien: User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Blue Austria wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. Blue Austria behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von Blue Austria zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen.